Schüttelinkubatoren, GFL
Shaking Incubators

Schüttelinkubatoren 3031, 3032 und 3033 mit Kreisbewegungen
GFL Schüttelinkubatoren mit Kreisbewegungen sind universell einsetzbar für Schüttelarbeiten, die exakt reproduzierbare Kreisbewegungen und Temperaturen bis +70°C voraussetzen, z.B. für Inkubationen, Fermentationen, Homogenisierungen, chemische und biochemische Reaktionen, Enzym- und Gewebestudien sowie das Züchten von Bakterien-Kulturen.

  • Temperaturbereich: ab 8°C über Raumtemperatur bis +70°C, serienmäßig eingebaute Kühlschlange für Arbeiten unter Raumtemperatur zum Anschluss an die Wasserleitung oder einen externen Umlaufkühler
  • Temperaturbereich (Betrieb mit Kühlschlange): +20°C bis +70°C (abhängig von Kühlmedium und Raumtemperatur)
  • Temperaturkonstanz (zeitlich): ± 0,2°C
  • Temperaturregelung: Mikroprozessor-gesteuert, mit PID-Verhalten
  • Temperaturanzeige und -einstellung: digital über LED-Display, in Schritten von 0,1°C
  • Übertemperatursicherung: elektronisch / sollwertabhängig, zum Schutz des Prüfguts und elektromechanisch, zum Schutz des Geräts
  • Untertemperatursicherung: elektronisch, max. 9,9°C unter Solltemperatur
  • Bewegungsart: kreisend, zuschaltbar
  • Schüttelfrequenzregelung: Mikroprozessor-gesteuert
  • Schüttelfrequenzanzeige und einstellung: digital - LED
  • Inkubationszeit: Mikroprozessor-gesteuert, 1 Minute bis 999:59 Stunden
  • Zeitanzeige und -einstellung: digital - LED
  • Schnelle und genaue Temperatureinstellung, exakte Reproduzierbarkeit der vorgegebenen Sollwerte von Temperatur, Schüttelfrequenz und Inkubationszeit durch Mikroprozessor-Technik
  • Eingebaute RS232 Schnittstelle zum Datentransfer von Mess-, Steuer- und Regelaufgaben über PC
  • Optimale Temperaturverteilung im gesamten Nutzraum durch Umluftventilator
  • Elektronische Funktionsüberwachung
  • Geräuscharm arbeitender, robuster Schüttelmechanismus mit Sanftanlauf und gleichmäßig kreisender Bewegung, unabhängig von Belastung, eingestellter Drehzahl und Inkubationsdauer
  • Der Mikroprozessor-gesteuerte Timer zeigt stetig die aktuelle Restlaufzeit der Inkubationsdauer am LED-Display an und signalisiert akustisch deren Ablauf
  • Folientastatur mit prägnanten Symbolen
  • Die Geräte tragen das CE-Zeichen

Modell 3031: Aufklappbare Acrylglashaube, ca. 46 l Nutzraum-Volumen, Fassungsvermögen: 1 Tablar. Außengehäuse aus tiefgezogenen Kunststoff-Elementen (ABS) und pulverbeschichtetem, elektrolytisch verzinktem Stahlblech.
Modell 3032: Acrylglasfenster in der Tür, ca. 45 l Nutzraum-Volumen. Fassungsvermögen: 2 Tablare, ab einer Gefäßhöhe über 150 mm 1 Tablar.
Modell 3033: Acrylglasfenster in beiden Türen, ca. 150 l Nutzraum-Volumen. Fassungsvermögen: 2 Tablare, ab einer Gefäßhöhe über 180 mm 1 Tablar.
Modelle 3032/3033: Außengehäuse aus pulverbeschichtetem, elektrolytisch verzinktem Stahlblech.


(1) Schüttelinkubator 3031

Schütteltisch mit vier Kunststoffzapfen zur Aufnahme des Tablars, der rutschsicheren Auflage oder des Universalaufsatzes (Zusatzeinrichtungen) aus Aluminium.

 

Technische Daten:
Schüttelfrequenz:20 bis max. 250 U/min
Schüttelamplitude:30 mm
Lastaufnahme:max. 12 kg
Volumen:ca. 46 l, für 1 Tablar
Nutzmaße (B×T×H):450 × 450 × 280 mm
Außenmaße (B×T×H):525 × 665 × 570 mm
Elektrischer Anschluss:230 V (andere Spannungen auf Anfrage), 50/60 Hz, 0,8 kW
Netto-/Bruttogewicht:38,5/50 kg


Artikel

Best.-Nr.
Typ 303152 11 03031



ohne das mitabgebildete Zubehör


(2) Schüttelinkubator 3032

Nutzraum und Türinnenseiten aus Edelstahl Rostfrei. Rahmengestell zur Aufnahme der Tablare gehört zur Grundausstattung. Innenraumbeleuchtung: zuschaltbare Leuchtstofflampe unter Streulichtscheibe.

 

Technische Daten:
Schüttelfrequenz:20 bis max. 250 U/min
Schüttelamplitude:25 mm
Lastaufnahme:max. 12 kg
Volumen:ca. 45 l, für 2 Tablare, ab einer Gefäßhöhe über 150 mm 1 Tablar
Nutzmaße (B×T×H):450 × 300 × 320 mm
Außenmaße (B×T×H):710 × 650 × 710 mm
Elektrischer Anschluss:230 V (andere Spannungen auf Anfrage)
50/60 Hz, 0,8 kW
Netto-/Bruttogewicht:70/80 kg


ArtikelBest.-Nr.
Typ 303252 11 03032



ohne das mitabgebildete Zubehör


(3) Schüttelinkubator 3033

Nutzraum und Türinnenseiten aus Edelstahl Rostfrei. Rahmengestell zur Aufnahme der Tablare gehört zur Grundausstattung. Innenraumbeleuchtung: zuschaltbare Leuchtstofflampe unter Streulichtscheibe.

 

Technische Daten:
Schüttelfrequenz:20 bis max. 250 U/min bei Belastung nur der unteren Ebene,
20 bis max. 200 U/min bei Belastung beider Ebenen
Schüttelamplitude:25 mm
Lastaufnahme:max. 20 kg
Volumen:ca. 150 l, für 2 Tablare, ab einer Gefäßhöhe über 180 mm 1 Tablar
Nutzmaße (B×T×H):674 × 540 × 430 mm
Außenmaße (B×T×H):930 × 890 × 820 mm
Elektrischer Anschluss:230 V (andere Spannungen auf Anfrage), 50/60 Hz, 0,8 kW
Netto-/Bruttogewicht:135/270 kg


ArtikelBest.-Nr.
Typ 303352 11 03033



ohne das mitabgebildete Zubehör


Tablare für Schüttelinkubatoren 3031, 3032 und 3033

Aus Edelstahl Rostfrei (Typ 3966 und 3970), mit Lochraster zur Befestigung von Klammern für Erlenmeyerkolben und andere Zusatzeinrichtungen (siehe auch Schüttelapparate 3011 bis 3018 (3966) und 3019/3020 (3980), Seite XXX).

ArtikelBest.-Nr.
(4)Tablar Typ 396652 11 23966

Für Schüttelapparate 3011 bis 3018 und Schüttelinkubator 3031. 450 × 450 mm

Tablar Typ 397052 11 23970

Für Schüttelinkubator 3032. 450 × 300 mm

Tablar Typ 398052 11 23980
Für Schüttelapparate 3019/3020 und Schüttelinkubator 3033.
670 × 537 mm. Aus 3 mm dickem, eloxiertem Aluminium, mit Lochraster zur Befestigung von Erlenmeyerkolben und anderer Zusatzeinrichtungen.



(5) Klammern für Erlenmeyerkolben

Aus Edelstahl Rostfrei, zum Aufschrauben auf die Tablare 3966, 3970 und 3980. Komplett mit Befestigungsmaterial (s. auch Schüttelapparate Seite XXX).

Max. Anzahl Klammern pro Tablar:

Typfür Kolben
ml
Tablar
3966
Tablar
3970
Tablar
3980
Best.-Nr.
3983 2579529952 11 23983
3984 5049339952 11 23984
3985 10036225052 11 23985
3986 20022152652 11 23986
3987250 – 30016132652 11 23987
3988 50012102652 11 23988
39891000 9 61252 11 23989
39902000- 3 952 11 23990



3032 (Tablar 3970): Ab Kolben 300 ml nur 1 Tablar einsetzbar
3033 (Tablar 3980): Ab Kolben 1000 ml nur 1 Tablar einsetzbar
Andere Klammern auf Anfrage


Einsatzgestelle für Röhrchen

Aus Edelstahl-Rostfrei, Lochteil um 90° schwenkbar, mit Andruckfedern für festen Halt und geräuschloses Schütteln der Röhrchen. Zum Aufschrauben auf die Tablare 3966, 3970 und 3980. Für Schüttelinkubatoren 3031 / 3032 / 3033 (siehe auch Schüttelapparate Seite XXX).

 

Fassungsvermögen pro Tablar:
Tablar 3966:Typ 3953: max. 6 Einsatzgestelle
Typ 3954: max. 4 Einsatzgestelle
Tablar 3970:Typ 3953: max. 3 Einsatzgestelle
Typ 3954: max. 3 Einsatzgestelle
Tablar 3980:Typ 3953: max. 9 Einsatzgestelle
Typ 3954: max. 8 Einsatzgestelle


ArtikelfürBest.-Nr.
(6)Typ 3953max. 24 Röhrchen 12 bis 17 mm Ø52 11 23953
Typ 3954max. 16 Röhrchen 25 bis 29 mm Ø10 11 03954



ohne das mitabgebildete Zubehör


Halterung für eine Testplatte für Schüttelinkubatoren 3031 und 3032

Aus Edelstahl Rostfrei, zur Fixierung einer Testplatte, zum Aufschrauben auf die Tablare 3966 und 3970. Fassungsvermögen 3966/6, 3970/6 Testplatten. Komplett mit Befestigungsmaterial (siehe auch Schüttelapparate 3005 und 3006, 3015 bis 3018).

ArtikelBest.-Nr.
(7)Typ 391052 11 23910



ohne das mitabgebildete Zubehör


Rutschsichere Auflage für Schüttelinkubator 3031

Für den Schütteltisch. Für langsames Bewegen z.B. von Nährlösungen in Petrischalen und Kulturflaschen (siehe auch Schüttelapparate 3011 bis 3018, Seite XXX).

ArtikelBest.-Nr.
(8)Typ 396552 11 23965



ohne das mitabgebildete Zubehör


Universalaufsatz für Schüttelinkubator 3031

Zur sicheren Befestigung unterschiedlicher Schüttelobjekte zwischen den sechs gummierten Querstäben (siehe auch Schüttelapparate 3011 bis 3018, Seite XXX).

ArtikelBest.-Nr.
(9)Universalaufsatz 396752 11 23967



ohne das mitabgebildete Zubehör

vgkl_img

vgkl_img

vgkl_img

vgkl_img

vgkl_img

vgkl_img

vgkl_img

vgkl_img

vgkl_img